Navigation

Termindaten

Jazzakademie Heek - Jazz We Do! - Workshop- und Konzertwoche im westlichen Münsterland

Kursnummer: 2303M02

Termine

Dienstag, 16.05.2023, 17:00 Uhr bis Sonntag, 21.05.2023, 13:30 Uhr
Verfügbarkeit

Derzeit nicht buchbar
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Inhalt und Ablauf

Die Jazzakademie 2023 wird gefördert durch die Sparkasse Westmünsterland.

Hinweis: Wir freuen uns über Anmeldungen speziell von Bassistinnen und Bassisten sowie Schlagzeuger:innen! Die Plätze für Saxofon und Gesang sind bereits gut gebucht; aus diesem Grund bitten wir hier um möglichst rasche Anmeldung! (Stand: 31.03.2023)

(English see below)

Jazz We Do! 

Workshops, Bands, Masterclasses, Diskussionen, Konzerte und Jam-Sessions beleuchten die unzähligen Facetten des Jazz und inspirieren zum eigenen Spielen und Ausprobieren. Praktisch und theoretisch geht es mit einem herausragenden Team von Lehrenden um Inspiration, Improvisation, Zusammenspiel, Freude und Spaß – kurz gesagt: es geht um Jazz. 

Sechs Lehrende der Jazzabteilungen deutscher Hochschulen unter der künstlerischen Leitung von Prof. Peter Weniger und ausgesuchte Studierende dieser Fakultäten laden ein, mehrere Tage tief in die Musik abzutauchen und das gemeinsame Musikerlebnis zu feiern.

Dieses Video gibt einen schönen Einblick in die Atmosphäre der Jazzakademie 2022.

Willkommen sind Teilnehmende ab 16 Jahren, die Interesse am Austausch und gemeinsamen Musizieren haben, die sich Inspiration und Feedback zur eigenen Musizierpraxis holen wollen sowie Spaß und Freude am Jazz haben. In der Jazzakademie begegnen sich Amateure, Profis, Pädagog:innen und Konzertbesucher:innen aller Altersgruppen. 

Bei Rückfragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an Edin Mujkanovic

Nachwuchsförderung

Nachwuchsbands mit Mitgliedern bis zu 23 Jahren, die als komplette Ensembles teilnehmen, werden individuell gecoacht und können bei besonderer Leistung eine Auftrittsförderung für 2024 sowie eine kostenlose Teilnahme an der Jazzakademie 2024 mit eigenem Auftritt innerhalb der Jazzakademie gewinnen.

Unser Dozent*innenteam für 2023: 

Fama M´Boup, Berlin, Gesang 
Prof. Peter Weniger, Berlin, Saxofon und künstlerische Leitung
Prof. Joost Patocka, Amsterdam, Drums
Riccardo del Fra, Paris, Bass
Prof. Florian Ross, Köln, Klavier
Prof. Claus Reichstaller, München, Trompete

Junior Teachers:
Anna Borsdorf, Jazzgesang
Benjamin Stadler, Trompete
Joan Osca Engelbrecht, Saxophon
Nevena Pejcic, Klavier
Antoine Leonardon, Bass
Rafael Slors, Drums

Jazzakdemie 2023, geplanter Ablauf*

Dienstag, 16.05. 
17:00 Uhr                   Anreise der Teilnehmenden
18:30 Uhr                   Abendessen
19:30 Uhr                   Dozentenkonzert
21:00 Uhr                   gemeinsamer Ausklang im Burgkeller mit Jamsession
 
Mittwoch – Samstag, 17.05. - 20.05. 
09:00 – 10:00 Uhr      Plenum (Vorstellung der Lehrenden)
10:30 – 12:30 Uhr      Masterclasses (Lehrende) mit den Workshopteilnehmenden (z.B. melodische Improvisation, harmonische Improvisation, Zusammenspiel in der Rhythmusgruppe, Jazzgesang) | parallel Comboprobe der Junior Teacher
12:30 – 14:30 Uhr      Mittagspause
14:30 – 16:45 Uhr      Comboproben der Teilnehmenden
16:45 – 17:15 Uhr      Kaffee und Kuchen
17:15 – 18:30 Uhr      Workshops der Junior Teacher für alle Teilnehmenden
18:30 – 19:30 Uhr      Abendessen
19:30 – 21:00 Uhr      Übezeit/freie Combos/Konzerte
ab 21:00                     gemeinsamer Ausklang im Burgkeller; Jam-Sessions
 
Sonntag, 21.05.
09:00 – 10:30 Uhr      Bühnenproben Abschlusskonzert 
11:00 – 12:30 Uhr      Öffentliches Abschlusskonzert, anschl. Mittagessen und Abreise 
13:30 – 14:30 Uhr      Abschlussbesprechung der Professor*innen/Junior Teacher
 
Konzerte:
16.05., 19:30 Uhr         Konzert der Dozent*innen
19.05., 19:30 Uhr         Konzert der Junior Teacher
21.05., 11:00 Uhr         Abschlusskonzert mit Teilnehmenden und Dozent*innen
*Änderungen vorbehalten
 

____________________________________________________

 

Jazz We Do!

Workshops, bands master classes, talks, concerts and jam sessions throw light on the countless facets of jazz music and inspire you to play and give it a try. Featuring a pre-eminent teaching staff, the Jazz Academy is about inspiration, improvisation, interaction and having fun – in short: It’s all about jazz.

Six teachers from the jazz departments of German and international colleges of music and select students from these faculties invite you to immerse yourself in music for several days and celebrate this musical experience together.

This video gives a good insight into the atmosphere of the Jazz Academy 2022.

Participants from the age of 16 interested in exchange and making music with others are invited to find inspiration and feedback for their own musical practice. The Jazz Academy is a forum for professionals, teachers, amateurs and concert-goers of all ages.

Promotion of young musicians

Young bands with members up to 23 years of age who participate as complete ensembles can apply for free participation. They will be coached and can win a performance grant for 2023 if they perform particularly well. Please send applications with a short band biography, sound or video samples to the following address:

Teachers
Fama M´Boup, Berlin, voc. 
Prof. Peter Weniger, Berlin, sax. and artistic director
Prof. Joost Patocka, Amsterdam, dr.
Riccardo del Fra, Paris, bs.
Prof. Florian Ross, Köln, p.
Prof. Claus Reichstaller, München, trp.

Junior Teachers:
Anna Borsdorf, voc.
Benjamin Stadler, trp.
Joan Osca Engelbrecht, sax.
Nevena Pejcic, p.
Antoine Leonardon, bs.
Rafael Slors, dr.

Schedule*
Tuesday 16 May
05:00 – 06:00 p.m. Arrival of participants
6:30 p.m. Dinner
7:30 p.m. Teachers’ concert, jam session afterwards

Wednesday 17 May – Saturday 20 May
09:00 – 10:00 a.m. Plenary meeting (the teachers introduce themselves, their subject and their college)
10:30 – 12:30 a.m. Master classes (teachers) with the participants (wind and brass instruments, rhythm section …) | Parallel junior teachers‘ combo rehearsal
02:30 – 05:15 p.m. Combos incl. coffee break
05:15 – 06:30 p.m. Junior teachers’ workshops for all participants
07:30 – 09:00 p.m. practising time / concerts
09:00 p.m. evenening together in Burgkeller with jam sessions

Sunday 21 May
9:00 – 10:30 a.m. Stage rehearsals for final concert
11:00 – 12:30 a.m. Public final concert 
12:30 a.m. – 01:30 p.m. Lunch, departure

Concerts
16 May, 7:30 p.m. Teachers‘ concert
19 May, 7:30 p.m. Junior teachers’ concert
21 May, 11:00 a.m. Final participants’ and teachers’ concert

*Subject to alterations!

-----

 

Hinweis

Die Jazzakademie 2023 wird durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Anerkannt nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Nordrhein-Westfalen.

Dateianlagen

Öffentliche Dateien (1)
Kooperationspartner

Landesmusikakademie NRW e.V.
Zielgruppen

Interessierte, Laienmusiker:innen, Studierende
Termine

Dienstag, 16.05.2023, 17:00 Uhr bis Sonntag, 21.05.2023, 13:30 Uhr
Verfügbarkeit

Derzeit nicht buchbar
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Kategorien

Nachwuchsförderung, Musik und Instrument, Musik und Stimme
Anmeldeschluss

11.05.2023 17:00 Uhr
Preis

261,00€ Erm. Preis bis 25 Jahre/Menschen in Ausbildung inkl. Unterbringung (DZ) und VerpflegungBankverbindung: Sparkasse Westmünsterland IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 Anmeldeentgelt:75,00€Das Anmeldeentgelt wird auf die Gesamtsumme angerechnet, so dass bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn nur der Restbetrag von 186,- Euro zu zahlen ist. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren angemeldeten Namen und die Kursnummer 23EM0302 an.614,00€ Vollpreis inkl. Übernachtung im DZ/VerpflegungBankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX Anmeldeentgelt:370,00€Das Anmeldeentgelt wird auf die Gesamtsumme angerechnet, so dass bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn nur der Restbetrag von 244,- Euro zu zahlen ist. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren angemeldeten Namen und die Kursnummer 2303M02 an.

Ähnliche Termine

Klavier-Intensivwoche für Amateure
in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 21.07.2024 - 26.07.2024
Eine thematisch offene Woche rund um die Tasten. Klassik, Jazz, Rock, Pop, mit und ohne Noten, improvisierend und nachspielend, nach Leadsheets oder auskomponiert, mit zwei, vier und sechs Händen.  Sie wollten schon immer wissen, wie das...
Verfügbarkeit: Anmeldeschluss erreicht

Musik-Camp 2024 - vielfältig und gemeinsam
für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren
Ort:
Start: 11.08.2024 - 17.08.2024
Du wolltest schon immer mal ausprobieren, in einer Band zu spielen oder kreativ zu singen? Oder wissen, wie Beatboxen und eine Loop-Station funktionieren? In einem Tanzlabor mitwirken oder Body-Percussion und Rhythmen verschiedener Kulturen ausprobie...
Verfügbarkeit: Anmeldeschluss erreicht

Kompaktseminar Chordirigieren
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 14.09.2024 - 15.09.2024
Welche musikalischen Fähigkeiten brauche ich, um einen Chor zu leiten? In welche musikalischen Bereiche muss ich mich dafür einarbeiten? Der Chorverband möchte aktiv auf Menschen zugehen, die sich vielleicht schon einmal solche Fragen gestellt hab...
Verfügbarkeit:

Kulturübergreifende Improvisation im Ensemblespiel
Brückenklang-Tageskurs in Neuss
Ort: RomaNEum - Musikschule der Stadt Neuss
Start: 21.09.2024
Im Mittelpunkt des Praxis-Workshops stehen die Möglichkeiten der Improvisation als kreativer Ausdruck musikalischer Freiheit sowie persönlicher Geschichte gleichermaßen. Improvisation ist ein zentrales Element in vielen verschiedenen M...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Ensembleleitung und -spiel für Gitarristinnen und Gitarristen
Kompaktwochenende in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 27.09.2024 - 29.09.2024
Lust auf Ensemblespiel und bunte Besetzungen mit Fingerstyle-Gitarre, klassischer Gitarre und E-Gitarre? Pop- und Rockmusik, Crossover sowie moderne Literatur und Techniken endlich in einer Gruppe spielen lassen?Lernen Sie die Grundlagen für ein...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Die Sprache des Rhythmus: Konnakol
Brückenklang-Tageskurs in Brühl
Ort: Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl
Start: 28.09.2024
#Ta-Ka-Di-Mi--Ta-Ki-Te#Gewinnen Sie einen mitreißenden Einblick in die Grundlagen der südindischen Rhythmus-Sprache Konnakol! Die Dozenten Anushaant Nayinai Wijayan und Johannes Winkler zeigen in diesem praxisorientierten Workshop...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

C3-Chorleitung Pop/Jazz
Qualifizierender Lehrgang für Amateurmusiker:innen und Musikpädagog:innen
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 04.10.2024 - 13.04.2025
Dieser Lehrgang wurde neu konzipiert und qualifiziert die Teilnehmenden für die Chorleitung im Bereich Pop/Jazz im Verein, Schule oder Musikschule.In den Arbeitsphasen werden exemplarisch Werke/Stücke/Songs verschiedenster Stilistiken analysiert...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Darabukka, Riqq und Rahmentrommel-Workshop
Brückenklang Tageskurs für Einsteiger/innen mit Vorkenntnissen in Bonn
Ort: MIGRApolis - House of Resources
Start: 05.10.2024
Der Meisterperkussionist Shadi Al-Housh lädt Sie ein, in die vielschichtige und farbenfrohe arabische Rhythmuswelt einzutauchen. Der Kurs richtet sich explizit an alle Instrumentalist:innen sowie an Schlagwerker:innen/Perkussionist:inn...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Transkulturelle Ensemblepraxis
Brückenklang Wochenende-Workshop in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 11.10.2024 - 13.10.2024
Wie lassen sich verschiedene Welten im Ensemblespiel musikalisch miteinander verbinden, ohne an Vitalität, Farbenpracht und Authentizität zu verlieren? Das Wochenende bietet eine Reihe von ganz praktischen Antworten auf diese Frage.&nb...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Neue Impulse für den Popchor
Tageskurs mit Jens Niemann im Musikbildungszentrum Südwestfalen
Ort: Musikbildungszentrum Südwestfalen - Johannes-Hummel-Weg - 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg
Start: 19.10.2024
Seit vielen Jahren existiert in NRW eine überaus lebendige Chorszene, die die musikalische Landschaft stilistisch vielfältig bereichert. In dem Tageskurs wird der Popmusik in Chören besondere Aufmerksamkeit geschenkt.Der Musiker und Chorleiter Jens N...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Alte-Musik-Werkstatt
Ensemblemusik ab 1600
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 21.10.2024 - 24.10.2024
ALTE MUSIK – NEU ERLEBT! Die Alte-Musik-Werkstatt bietet tolle Möglichkeiten, in die faszinierende Welt der Alten Musik einzutauchen. Ob als komplettes Ensemble oder Instrumentalist:in – gemeinsam werden die Teilnehmenden an das einschlägige Rep...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Stimmbildung intensiv. Gesangscoaching für Chorsänger:innen
Tageskurs mit Kristin Knautz in Bad Fredeburg
Ort: Musikbildungszentrum Südwestfalen - Johannes-Hummel-Weg - 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg
Start: 02.11.2024
Du bist leidenschaftlicher Chorsänger oder eine begeisterte Chorsängerin und möchtest deine stimmlichen Fähigkeiten erweitern? Welche Übungen helfen meiner Stimme, um besser zu werden? Welche Tricks können mir mein Chorleben erleichtern? In diesem Ku...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Das Methoden-Navi - ein neues Übungskonzept für Instrumentalist:innen
Vier Onlineeinheiten mit Ulrich Menke
Ort:
Start: 06.11.2024 - 27.11.2024
Wie können unsere Schüler:innen auch bei nur geringem Zeitinvestment eine effektive Verbesserung ihrer technischen und musikalischen Möglichkeiten erzielen?Dieser vierteilige Online-Workshop richtet sich an alle Instrumental-Lehrer:innen wie Interess...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Basar der Klänge
Brückenklang-Tageskurs in der Musikschule Bochum
Ort: Musikschule Bochum
Start: 09.11.2024
Der praxisorientierte Workshop mit Tom Daun und Redur Issa vermittelt einen Eindruck des bunten Reichtums der vorderasiatischen Musiktraditionen. Hier studieren Sie Arrangements für Melodien der osmanischen Hofmusik und kurdische bzw. arabi...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Dirigent:in im Blasorchester/Spielleutekorps C3
Qualifizierender Lehrgang für Laienmusiker:innen und Musikpädagog:innen
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 15.11.2024 - 15.06.2025
Dieser Lehrgang qualifiziert die Teilnehmenden für die Leitung von Blasorchestern und Spielleutekorps im Verein, in der Schule oder Musikschule. In den Arbeitsphasen werden exemplarisch Werke aus verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Stilistike...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Christmas Classics für Chor
Singen von interessanten Advents- und Weihnachtsarrangements
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 16.11.2024 - 17.11.2024
Gute weihnachtliche Chorsätze für das Singen im dreistimmigen Chor in der Besetzung für zwei Frauenstimmen und eine Männerstimme sollen die Grundlage dieses Seminars bilden. Komponisten und Arrangeure schreiben inzwischen immer mehr entsprechende S...
Verfügbarkeit:

Traut Euch! Neue Wege im Ehrenamt
Vereinsarbeit als Zukunftsmodell, Wochenendkurs in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 30.11.2024 - 01.12.2024
Chor- oder Orchestermusik im Amateurbereich kann nur erklingen, wenn sich engagierte Musiker:innen aktiv um die musikalischen Belange wie Programm, Proben- und Konzertablabläufe und vieles andere kümmern. Daneben sind erfolgreiche Strukturen und gute...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Zum Konzertkalender
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite
Zur Instagram-Seite