2303M02
Jazzakademie Heek - Jazz we do! - Workshop- und Konzertwoche im westlichen Münsterland


Kategorien

Musik und Stimme, Musik und Instrument, Nachwuchsförderung
Zielgruppen

Studierende, Laienmusiker/innen, Interessierte
Termin

Dienstag, 16.05.2023, 17:00 Uhr bis Sonntag, 21.05.2023, 13:30 Uhr
Anmeldeschluss

02.05.2023 17:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

614,00 Euro - Vollpreis inkl. Übernachtung im DZ/Verpflegung
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX
Anmeldeentgelt: 370,00 Euro - Das Anmeldeentgelt wird auf die Gesamtsumme angerechnet, so dass bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn nur der Restbetrag von 244,- Euro zu zahlen ist. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren angemeldeten Namen und die Kursnummer 2303M02 an.
240,00 Euro - Erm. Preis bis 25 Jahre/Menschen in Ausbildung inkl. Unterbringung (DZ) und Verpflegung
Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45
Anmeldeentgelt: 70,00 Euro - Das Anmeldeentgelt wird auf die Gesamtsumme angerechnet, so dass bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn nur der Restbetrag von 170,- Euro zu zahlen ist. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren angemeldeten Namen und die Kursnummer 2303M02 an.

Inhalt und Ablauf

(English see below)

Die Jazzakademie 2023 findet vorbehaltlich einer Förderung durch das Minsterium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW statt.

Jazz We Do! 

Workshops, Bands, Masterclasses, Diskussionen, Konzerte und Jam-Sessions beleuchten die unzähligen Facetten des Jazz und inspirieren zum eigenen Spielen und Ausprobieren. Praktisch und theoretisch geht es mit einem herausragenden Team von Lehrenden um Inspiration, Improvisation, Zusammenspiel, Freude und Spaß – kurz gesagt: es geht um Jazz. 

Sechs Lehrende der Jazzabteilungen deutscher Hochschulen und ausgesuchte Studierende dieser Fakultäten laden ein, mehrere Tage tief in die Musik abzutauchen und das gemeinsame Musikerlebnis zu feiern.

Dieses Video gibt einen schönen Einblick in die Atmosphäre der Jazzakademie 2022.

Willkommen sind Teilnehmende, die Interesse am Austausch und gemeinsamen Musizieren haben, die sich Inspiration und Feedback zur eigenen Musizierpraxis holen wollen sowie Spaß und Freude am Jazz haben. In der Jazzakademie begegnen sich Amateure, Profis, Pädagog*innen und Konzertbesucher*innen aller Altersgruppen. 

Bei Rückfragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an Edin Mujkanovic

Nachwuchsförderung

Nachwuchsbands mit Mitgliedern bis zu 23 Jahren, die als komplette Ensembles teilnehmen, werden individuell gecoacht und können bei besonderer Leistung eine Auftrittsförderung für 2024 sowie eine kostenlose Teilnahme an der Jazzakademie 2024 mit eigenem Auftritt innerhalb der Jazzakademie gewinnen.

Unser Dozent*innenteam für 2023: 

Fama M´Boup, Berlin, Gesang 
Prof. Peter Weniger, Berlin, Saxofon und künstlerische Leitung
Prof. Joost Patocka, Amsterdam, Drums
Riccardo del Fra, Paris, Bass
Prof. Florian Ross, Köln, Klavier
Prof. Claus Reichenstaller, München, Trompete
sowie Studierende der jeweiligen Fakultäten als Junior Teachers. 

Jazzakdemie 2023, geplanter Ablauf*

Dienstag, 16.05. 
17:00 Uhr                   Anreise der Teilnehmenden
18:30 Uhr                   Abendessen
19:30 Uhr                   Dozentenkonzert
21:00 Uhr                   gemeinsamer Ausklang im Burgkeller mit Jamsession
 
Mittwoch – Samstag, 17.05. - 20.05. 
09:00 – 10:30 Uhr      Plenum (Vorstellung der Lehrenden)
11:00 – 12:30 Uhr      Masterclasses (Lehrende) mit den Workshopteilnehmenden (z.B. melodische Improvisation, harmonische Improvisation, Zusammenspiel in der Rhythmusgruppe, Jazzgesang) | parallel Comboprobe der Junior Teacher
12:30 – 14:00 Uhr      Mensa
14:00 – 15:30 Uhr      Comboproben der Teilnehmenden
15:30 – 16:15 Uhr      Kaffee und Kuchen
16:15 – 17:15 Uhr      Comboproben der Teilnehmenden (Fortsetzung)
17:30 – 18:30 Uhr      Workshops der Junior Teacher für alle Teilnehmenden
18:30 – 19:30 Uhr      Abendessen
19:30 – 21:00 Uhr      Übezeit/freie Combos/Konzerte
ab 21:00                     gemeinsamer Ausklang im Burgkeller; Jam-Sessions
 
Sonntag, 21.05.
09:00 – 10:30 Uhr      Bühnenproben Abschlusskonzert 
11:00 – 12:30 Uhr      Öffentliches Abschlusskonzert, anschl. Mittagessen und Abreise 
13:30 – 14:30 Uhr      Abschlussbesprechung der Professor*innen/Junior Teacher
 
Konzerte:
16.05., 19:30 Uhr         Konzert der Dozent*innen
19.05., 19:30 Uhr         Konzert der Junior Teacher
21.05., 11:00 Uhr         Abschlusskonzert mit Teilnehmenden und Dozent*innen
*Änderungen vorbehalten
 

____________________________________________________

 

Jazz We Do!

Workshops, bands master classes, talks, concerts and jam sessions throw light on the countless facets of jazz music and inspire you to play and give it a try. Featuring a pre-eminent teaching staff, the Jazz Academy is about inspiration, improvisation, interaction and having fun – in short: It’s all about jazz.

Five teachers from the jazz departments of German colleges of music and select students from these faculties invite you to immerse yourself in music for several days and celebrate this musical experience together.

This video gives a good insight into the atmosphere of the Jazz Academy 2022.

Participants interested in exchange and making music with others are invited to find inspiration and feedback for their own musical practice. The Jazz Academy is a forum for professionals, teachers, amateurs and concert-goers of all ages.

Promotion of young musicians

Young bands with members up to 23 years of age who participate as complete ensembles can apply for free participation. They will be coached and can win a performance grant for 2023 if they perform particularly well. Please send applications with a short band biography, sound or video samples to the following address:

Teachers
 

Fama M´Boup, Dresden, voc. 
Prof. Peter Weniger, Berlin, sax. and artistic director
Prof. Joost Patocka, Amsterdam, dr.
Riccardo del Fra, Paris, bs.
Prof. Florian Ross, Köln, p.
Prof. Claus Reichenstaller, München, trp.

and students at the respective colleges of music as junior teachers

Schedule*
Tuesday 16 May
05:00 – 06:00 p.m. Arrival of participants
6:30 p.m. Dinner
7:30 p.m. Teachers’ concert, jam session afterwards

Wednesday 17 May – Saturday 20 May
09:00 – 10:30 a.m. Plenary meeting (the teachers introduce themselves, their subject and their college)
11:00 – 12:30 a.m. Master classes (teachers) with the participants (wind and brass instruments, rhythm section …) | Parallel junior teachers‘ combo rehearsal
02:00 – 05:15 p.m. Combos incl. coffee break
05:30 – 06:30 p.m. Junior teachers’ workshops for all participants
07:30 – 09:00 p.m. practising time / concerts
09:00 p.m. evenening together in Burgkeller with jam sessions

Sunday 21 May
9:00 – 10:30 a.m. Stage rehearsals for final concert
11:00 – 12:30 a.m. Public final concert 
12:30 a.m. – 01:30 p.m. Lunch, departure

Concerts
16 May, 7:30 p.m. Teachers‘ concert
19 May, 7:30 p.m. Junior teachers’ concert
21 May, 11:00 a.m. Final participants’ and teachers’ concert

*Subject to alterations!

-----

 

 
 

 

Hinweis

Anerkannt nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Nordrhein-Westfalen.