Jazzakademie Heek

Jazzakademie Heek

Die Jazzakademie Heek ist eine jährliche Workshop- und Konzertwoche an der Landesmusikakademie NRW, die in der Regel in der Himmelfahrtswoche stattfindet. Gefördert durch das Kulturministerium des Landes NRW können Nachwuchsjazzer ab 16 Jahren, Hobbymusikerinnen und -musiker und semiprofessionelle Jazzer ihr Können auf diversen Instrumenten und vor allem im Zusammenspiel verbessern. 

Als Dozenten wirken hochrangige Lehrende aus den Jazzabteilungen von Musikhochschulen mit, die auch das Eröffnungskonzert am Abend des ersten Jazzakademie-Tages spielen.

Die nächste Jazzakademie ist vom 25. bis 29. Mai 2022 geplant (vorbehaltlich der Förderung durch das Kulturministerium NRW und der Corona-Schutzverordnung). Als Dozent*innnen wirken Peter Weniger (sax), Esther Kaiser (voc), Rudi Engel (b), Heinrich Köbberling (dr) und Hubert Nuss (p) mit ihren Studierenden als Junior Teacher mit. 

Weitere Information und Anmeldung (unter Vorbehalt) HIER.

 

Impressionen aus der Jazzakademie 2017: