Navigation

Termindaten

Zertifikatslehrgang Community Music (Einführungswochenende) - in Kooperation mit der Hochschule Düsseldorf, der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und dem Konzerthaus Dortmund

Kursnummer: 25KS0103

Termine

Einführungswochenende: 17.-19.1.25 (Ort: LMA NRW)
Phase 1: 17.-21.3.25 (Ort: Hochschule Düsseldorf)
Phase 2: 24.3.-4.7.25 (online, wöchentlich, 12 Termine)
Phase 3: 7.-11.7.25 (Ort: LMA NRW)
Phase 4: 19.-21.9.25 (Ort: Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf)
Phase 5: Durchführung eines eigenen Community Music Projekts, ab September 2025 bis Januar 2026 (Projekt Intensiv Tag am 21.5.25 und Training Day am 26.09.25)
Abschlusswochenende: 23.-25.1.26 (Ort: LMA NRW)
Verfügbarkeit

Genügend Plätze verfügbar
Ort

Aufbau des Lehrgangs

Der Lehrgang ist in fünf Phasen gegliedert, die gemeinsam von Lehrenden der Landesmusikakademie NRW (LMA NRW), der Hochschule Düsseldorf (HSD), der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (RSH) und dem Konzerthaus Dortmund verantwortet werden. Die Entscheidung für die Teilnahme am gesamten Lehrgang erfolgt nach dem Einführungswochenende. Sie buchen mit dieser Anmeldung nur dieses erste Wochenende. 


Ansprechpartner vonseiten der Landesmusikakademie NRW ist Dr. Kai Marius Schabram: kai.schabram@lma-nrw.de


Einführungswochenende an der Landesmusikakademie NRW in Heek, 17.-19. Januar 2025: Vorstellung der Lehrenden am Freitag (Leitung: Alicia de Bánffy-Hall und Marion Haak-Schulenburg)

Phase 1 Workshop Praxis der Community Music, 17.-21. März 2025: Ansätze der CM, HSD (Alicia de Bánffy-Hall und Marion Haak-Schulenburg)

Phase 2 Theorien der Community Music Online, ab 24. März - 04. Juli 2025 (wöchentlich, online, 12 Termine) (Alicia de Bánffy-Hall)

Phase 3 Musikalische Ansätze der Community Music, 7.-11.Juli 2025, LMA NRW Heek  (Matthew Robinson und Marion Haak-Schulenburg)

Phase 4 Community Music als künstlerische Praxis, 19.-21. September 2025, RSH (Wolfgang Rüdiger und N.N.) 

Phase 5 Durchführung eines eigenen Community Music Projekts KHD ab September  2025 bis Januar 2026 (Projekt Intensiv Tag am 21.5.25 und Training Day am 26.09.25)

Abschlusswochenende: 23.-25. Januar 2026 (Ort: LMA NRW)

Lehrformen sind Gruppenarbeit, Vorträge, Präsentationen, Diskussionen und Workshop-Einheiten sowohl mit der ganzen Gruppe als auch in Teilgruppen.

Ziel des Lehrgangs

Der Lehrgang dient der fundierten Ausbildung zur Arbeit auf dem Feld der Community Music als voraussetzungsoffenes Musizieren mit Menschen in verschiedenen sozialen Kontexten. 

Ziel des Lehrgangs ist es, Community Music Projekte und Workshops erfolgreich planen und durchführen zu können. Es umfasst sowohl praktische Phasen in Präsenz als auch ein Online-Seminar zu theoretischen Grundlagen. 

Die Zertifizierung als Community Musician steht für eine professionell entwickelte Arbeitsweise und ermöglicht einen qualifizierten Zugang zu Arbeitsfeldern, Aufträgen und Kooperationspartner:innen der Community Music. Zudem soll der Lehrgang zu einer Weiterentwicklung des Feldes beitragen und die Vernetzung der Teilnehmenden mit Akteur:innen aus Theorie und Praxis in Deutschland und auf internationaler Ebene fördern. Die Zertifizierung gibt zudem ein Signal an Kooperationspartner:innen in Bezug auf eine qualitative und fundierte Ausbildung des Community Musicians. 

Am Einführungswochenende werden beispielhafte Lehrinhalte erprobt und besprochen sowie der Ablauf und die Phasen des Lehrgangs vorgestellt. Erst nach erfolgreich absolviertem Einführungswochenende ist eine Anmeldung zum Lehrgang möglich.

Inhalt des Lehrgangs

Im Zertifikatslehrgang Community Music werden sowohl theoretische als auch praktische Grundlagen der Community Music vermittelt. Unter anderem wird auf folgende Fragen eingegangen:

  • Wie setze ich das Ideal der kulturellen Demokratie in meiner Praxis um?
  • Wie kann ich inklusive Musizierprozesse ermöglichen und anleiten?
  • Wie schaffe ich einen sicheren und diskriminierungskritischen Raum in einem Community Music Workshop?
  • Was bedeutet Facilitation? 
  • Welches Wissen und welche Kompetenzen helfen für eine traumasensible Praxis? 
  • Was bedeutet Community Music als künstlerische Praxis?
  • Wie plane ich Projekte und wie argumentiere ich für meine Projekte?

Vertieft werden außerdem die Geschichte der Community Music, internationale Perspektiven auf die Praxis, die Verortung im deutschen Kontext, der zugrunde liegende weite Musikbegriff, ein kritisches Verständnis von den Prinzipien kultureller Demokratie als Fähigkeit und Recht eines jeden Menschen, sich kreativ auszudrücken und Kultur mit zu schaffen, Inklusion und Gastfreundschaft. Nach der Einführung in praktische und theoretische Grundlagen werden die Teilnehmenden ein eigenes Community Music Projekt mit Unterstützung einer Mentorin / eines Mentors vom Konzerthaus Dortmund durchführen, inklusive einem Trainingstag am Konzerthaus Dortmund. Die nationale Vernetzung durch Zugang zum Community Music Netzwerk und die internationale Vernetzung (mit dem International Centre for Community Music u.a.) werden im Rahmen des Lehrgangs unterstützt.

Voraussetzungen zur Teilnahme
  • Musikalische Ausdrucksfähigkeit auf einem oder mehreren Instrumenten oder im Gesang
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit Gruppen
  • Interesse, die Grundwerte der Community Music (wie Inklusion, Partizipation, kulturelle Demokratie) musikalisch in der eigenen Arbeit umzusetzen

Wünschenswert: Grundlagen der englischen Sprache (viele Texte werden auf Englisch gelesen und es wird die internationale Vernetzung im Rahmen des Zertifikats unterstützt)

Bitte senden Sie für Ihre Bewerbung zur Teilnahme ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf an uns!

Zertifikat

Das Zertifikat wird erreicht, wenn mindestens 80% der Lehrveranstaltungen besucht wurden, begleitende schriftliche Aufgaben und Recherchen erfüllt werden und ein eigenständiges Abschlussprojekt durchgeführt, analysiert und in einem Kolloquium besprochen wurde.

Kosten des Lehrgangs und Stipendien

Die genauen Kosten des gesamten Lehrgangs und Informationen zu möglichen Stipendien werden in Kürze bekanntgegeben ...

Förderer

Wir danken der Gelsenwasser Stiftung sehr herzlich für die großzügige Förderung des Lehrgangs!

Die Organisation des Gesamtlehrgangs erfolgt durch die Landesmusikakademie NRW e.V., die institutionell durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert wird.

Kooperationspartner

Konzerthaus Dortmund, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Hochschule Düsseldorf
Zielgruppen

Amateurmusiker:innen, Musiker:innen, Musikpädagog:innen
Termine

Einführungswochenende: 17.-19.1.25 (Ort: LMA NRW)
Phase 1: 17.-21.3.25 (Ort: Hochschule Düsseldorf)
Phase 2: 24.3.-4.7.25 (online, wöchentlich, 12 Termine)
Phase 3: 7.-11.7.25 (Ort: LMA NRW)
Phase 4: 19.-21.9.25 (Ort: Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf)
Phase 5: Durchführung eines eigenen Community Music Projekts, ab September 2025 bis Januar 2026 (Projekt Intensiv Tag am 21.5.25 und Training Day am 26.09.25)
Abschlusswochenende: 23.-25.1.26 (Ort: LMA NRW)
Verfügbarkeit

Genügend Plätze verfügbar
Ort

Kategorien

Lehrgänge und Qualifizierungen, Musik und kulturelle Vielfalt
Anmeldeschluss

03.01.2025 10:00 Uhr
Preis

257,00€ Erm. Preis für junge Leute in Ausbildung / bis 25 Jahre für das Einführungswochenendeinkl. Unterbringung im DZ/Vollpension (EZ-Zuschlag 15,- Euro/Nacht) Das Teilnahmeentgelt ist vorab bis zum Anmeldeschluss unter Angabe der Kursnummer 24KS0103 und des Namens auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 BIC: WELADE3WXXX290,00€ Vollpreis für Erwachsene für das Einführungswochenendeinkl. Unterbringung im DZ/Vollpension (EZ-Zuschlag 15,- Euro/Nacht)

Ähnliche Termine

Musik und Bewegung mit älteren Menschen
Fünfphasiger Lehrgang zur Rhythmikgeragogik mit Monika Mayr in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 29.08.2024 - 13.07.2025
Was ist Rhythmikgeragogik? Rhythmikgeragogik ist eine ganzheitliche Arbeitsweise, die durch den Wechselbezug von Musik, Bewegung und Sprache, verbunden mit der strukturierenden Kraft von Rhythmen, für Menschen in der 3. und 4. Lebensphase die...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Zertifikatslehrgang Musikpädagogik
für Musiker:innen verschiedener Kulturen
Ort: Hochschule für Musik und Tanz Köln
Start: 06.09.2024 - 13.06.2025
Achtung: Bewerbungsfrist auf den 12.07.2024 verschoben.D​arum gibt es den Lehrgang:Musikerinnen und Musiker mit Zuwanderungsgeschichte bringen Fähigkeiten und Kenntnisse mit, die unsere Musiklandschaft bunter und vielfältiger machen. Sie sind ei...
Verfügbarkeit: Anmeldeschluss erreicht

Fördermittel für Musiker:innen und Musikdozierende - Erfolgreich Projekte finanzieren
Ein kostenloser Online-Workshop des Projektes IN.DI.E Musik
Ort: Internet
Start: 10.09.2024
Jedes Projekt braucht finanzielle Mittel. Lokale, nationale und internationale Fördertöpfe bieten vielversprechende Möglichkeiten dafür. Doch welche Förderprogramme sind für meine Projekte geeignet? Und worauf muss ich achten, wenn ich Förderungen be...
Verfügbarkeit: Ausgebucht

Kulturübergreifende Improvisation im Ensemblespiel
Brückenklang-Tageskurs in Neuss
Ort: RomaNEum - Musikschule der Stadt Neuss
Start: 21.09.2024
Im Mittelpunkt des Praxis-Workshops stehen die Möglichkeiten der Improvisation als kreativer Ausdruck musikalischer Freiheit sowie persönlicher Geschichte gleichermaßen. Improvisation ist ein zentrales Element in vielen verschiedenen M...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Die Sprache des Rhythmus: Konnakol
Brückenklang-Tageskurs in Brühl
Ort: Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl
Start: 28.09.2024
#Ta-Ka-Di-Mi--Ta-Ki-Te#Gewinnen Sie einen mitreißenden Einblick in die Grundlagen der südindischen Rhythmus-Sprache Konnakol! Die Dozenten Anushaant Nayinai Wijayan und Johannes Winkler zeigen in diesem praxisorientierten Workshop...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Elementare Musikpädagogik (EMP) für Instrumental- und Gesangspädagog:innen
Aufnahmewochenende
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 04.10.2024 - 30.11.2025
Elementare Musikpädagogik vermittelt Musikpädagog:innen die Fähigkeit, in ihrem Unterricht grundlegende musikalische Erfahrungen für Menschen in jedem Alter, aus jedem sozialen Umfeld und jedem kulturellen Ursprung, mit und ohne Beeinträchtigung zu v...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

C3-Chorleitung Pop/Jazz
Qualifizierender Lehrgang für Amateurmusiker:innen und Musikpädagog:innen
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 04.10.2024 - 13.04.2025
Dieser Lehrgang wurde neu konzipiert und qualifiziert die Teilnehmenden für die Chorleitung im Bereich Pop/Jazz im Verein, Schule oder Musikschule.In den Arbeitsphasen werden exemplarisch Werke/Stücke/Songs verschiedenster Stilistiken analysiert...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Darabukka, Riqq und Rahmentrommel-Workshop
Brückenklang Tageskurs für Einsteiger/innen mit Vorkenntnissen in Bonn
Ort: MIGRApolis - House of Resources
Start: 05.10.2024
Der Meisterperkussionist Shadi Al-Housh lädt Sie ein, in die vielschichtige und farbenfrohe arabische Rhythmuswelt einzutauchen. Der Kurs richtet sich explizit an alle Instrumentalist:innen sowie an Schlagwerker:innen/Perkussionist:inn...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Marketing für Musikprojekte - Erfolgreich präsentieren und begeistern
Ein Online-Workshop des Projektes IN.DI.E Musik
Ort: Internet
Start: 10.10.2024
Musikprojekte meistern – Entwicklung, Finanzierung und Vermarktung Entdecken Sie in unserer neuen kostenlosen Online-Workshopreihe, wie Sie Ihre Musikprojekte von der Idee bis zur erfolgreichen Finanzierung und Präsentation bringen. Unter der Leitung...
Verfügbarkeit: Nur noch wenige Plätze verfügbar

Transkulturelle Ensemblepraxis
Brückenklang Wochenende-Workshop in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 11.10.2024 - 13.10.2024
Wie lassen sich verschiedene Welten im Ensemblespiel musikalisch miteinander verbinden, ohne an Vitalität, Farbenpracht und Authentizität zu verlieren? Das Wochenende bietet eine Reihe von ganz praktischen Antworten auf diese Frage.&nb...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Basar der Klänge
Brückenklang-Tageskurs in der Musikschule Bochum
Ort: Musikschule Bochum
Start: 09.11.2024
Der praxisorientierte Workshop mit Tom Daun und Redur Issa vermittelt einen Eindruck des bunten Reichtums der vorderasiatischen Musiktraditionen. Hier studieren Sie Arrangements für Melodien der osmanischen Hofmusik und kurdische bzw. arabi...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Lehrgang Rhythmikpädagogik
ein Angebot des Bildungswerk Rhythmik
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 15.11.2024 - 31.03.2027
Lehrgang Rhythmikpädagogik - ein Angebot des Bildungswerk Rhythmik Am 15. November startet der neue Lehrgang "Rhythmikpädagogik". Er richtet sich an alle, die den Kita-Alltag lebendig gestalten möchten. Dieser Lehrgang...
Verfügbarkeit:

Dirigent:in im Blasorchester/Spielleutekorps C3
Qualifizierender Lehrgang für Laienmusiker:innen und Musikpädagog:innen
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 15.11.2024 - 15.06.2025
Dieser Lehrgang qualifiziert die Teilnehmenden für die Leitung von Blasorchestern und Spielleutekorps im Verein, in der Schule oder Musikschule. In den Arbeitsphasen werden exemplarisch Werke aus verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Stilistike...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Traut Euch! Neue Wege im Ehrenamt
Vereinsarbeit als Zukunftsmodell, Wochenendkurs in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 30.11.2024 - 01.12.2024
Chor- oder Orchestermusik im Amateurbereich kann nur erklingen, wenn sich engagierte Musiker:innen aktiv um die musikalischen Belange wie Programm, Proben- und Konzertablabläufe und vieles andere kümmern. Daneben sind erfolgreiche Strukturen und gute...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Zertifikatslehrgang Community Music (Einführungswochenende)
in Kooperation mit der Hochschule Düsseldorf, der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und dem Konzerthaus Dortmund
Ort:
Start: 17.01.2025 - 23.01.2026
Der Lehrgang ist in fünf Phasen gegliedert, die gemeinsam von Lehrenden der Landesmusikakademie NRW (LMA NRW), der Hochschule Düsseldorf (HSD), der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (RSH) und dem Konzerthaus Dortmund verantwor...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Qualifizierender JeKits-Lehrgang - Yes you can!
Methodische Grundlagen und didaktische Konzepte für strukturierten und kreativen Unterricht mit JeKits- Ensembles und Instrumentalgruppen
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 24.02.2025 - 18.11.2025
Ziel dieses qualifizierenden JeKits-Lehrgangs in fünf Phasen ist es, unterschiedlichste methodische und didaktische Konzepte für den Instrumentalgruppenunterricht und das Ensemble zu vermitteln und die Teilnehmenden für anspruchsvolle Situationen im ...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Qualifizierender JeKits-Lehrgang - Aller Anfang ist leicht
Methoden und Materialien für das erste JeKits-Jahr
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 10.03.2025 - 29.10.2025
Dieser qualifizierende JeKits-Lehrgang zielt darauf ab, praxisorientiert mannigfaltige Unterrichtsinhalte und didaktische Methoden zu vermitteln, für herausfordernde Situationen zu sensibilisieren und zu stärken sowie ausgehend von den unterschiedlic...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Qualifizierender JeKits-Lehrgang - Raise your voice!
Grundlegende Methoden und Materialien für das Singen im JeKits-Unterricht
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 27.03.2025 - 06.11.2025
Dieser Lehrgang bietet einen Gesamtüberblick über das Singen im JeKits-Programm. Im Fokus steht nicht nur die Vermittlung der stimmbildnerischen Grundlagen im Umgang mit Kinderstimmen, sondern auch die Frage nach der geeigneten Literaturauswahl und i...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Lehrgang zum Rhythmikpädagoge/in (BWR) als berufsbegleitende Zusatzausbildung - RE 69
Veranstaltung des Bildungswerk Rhythmik e.V.
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 31.03.2025 - 27.02.2027
Qualifikation zum Rhythmikpädagogen/ zur Rhythmikpädagogin - Kurs RE 69 Der Lehrgang wendet sich vor allem an Personen aus pädagogischen, therapeutischen und künstlerischen Arbeitsfeldern, ist berufsbegleitend angelegt und erstreckt sich über eine...
Verfügbarkeit:

Zum Konzertkalender
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite
Zur Instagram-Seite