Navigation

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere

Termindaten

Transkulturelle Stimmen im Westerwald

Termine

11.12.2023 - 13.12.2023 (11:00 - 16:00)
Ort

Evangelische Akademie für Land und Jugend e.V. - Raum
Inhalt

Transkulturelle Musik, Globale Musik, Weltmusik, Cross-Over – so viele und mehr Bezeichnungen für ein lebendiges Feld von Musiken, die auf außereuropäischen Traditionen fußen und sich den gängigen Kategorien klassischer Musik, Jazz oder Pop entziehen – und die lokal und global von reisenden und migrierenden Musiker:innen gemacht und weiterentwickelt werden. Im Projekt Transkulturelle Stimmen im Westerwald treffen Musiker:innen aus Deutschland mit und ohne Migrationserfahrungen aufeinander, die auf sehr unterschiedliche Weisen musikalische Traditionen miteinander in Beziehung setzen: makam-basierte Traditionen mit arabischen, persischen und türkischen Wurzeln transformieren sich dabei mit Einflüssen aus Alter Musik oder zeitgenössischen Impulsen aus Improvisierter Musik und Jazz bis zu elektro-akustischer Abstraktion. An drei Workshop-Tagen bietet sich Gelegenheit, Instrumentaltechniken zu vertiefen und musikalische Ideen im Ensemblespiel zu entwickeln und an zwei Konzertabenden werden die unterschiedlichen Positionen in Ensembles und Solos der Dozent:innen hörbar.

Für die Dauer des Workshops wird der Instrumentenbauer Majid Karami anwesend sein und Teilnehmer:innen bei Bedarf Percussionsinstrumente zur Verfügung stellen.

Infos:
www.plattform-tnm.org

Anmeldung:
info@plattform-tnm.org

Dozent:innen
Maren Lueg, Hagen - arabische und türkische Ney, Mizmar, Querflöte, Saxophon   
Bassem Hawar, Bagdad, Köln - Djoze    
Shadi Al Housh, Damaskus, Holzappel - Darabuka, Riq, Tombak
Matthias Mainz - Köln, Berlin - Piano, Elektronik   
Albrecht Maurer, Köln - Rebeq, Violine, Viola   
Rimonda Naanaa, Damaskus, Köln - Kanun       
Joss Turnbull, Mannheim, Berlin - Tombak, Elektronik   
Zielgruppen

Musiker:innen, Musikpädagog:innen, Amateurmusiker:innen
Termine

11.12.2023 - 13.12.2023 (11:00 - 16:00)
Ort

Evangelische Akademie für Land und Jugend e.V. - Raum
Kategorien

Musik und kulturelle Vielfalt, Musik und Instrument
Anmeldeschluss

27.11.2023 10:00 Uhr
Preis

290,00€ Workshopteilnahme inklusive Verpflegung und Unterkunft210,00€ Workshopteilnahme inklusive Verpflegung130,00€ Nur Workshopteilnahme

Zu den Veranstaltungen
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite