2302S44
Von Dingen, die klingen! Verklanglichungen und (Mini-)Musicalarbeit - Tageskurs mit Hans-Hermann Wickel im Musikbildungszentrum Südwestfalen


Kategorien

Musik und Stimme, Musik und Instrument, Musik im Alter, Musik in Schule und Musikschule
Zielgruppen

Vokallehrkräfte, Mitarbeiter/innen aus der Seniorenarbeit, Lehrkräfte Musik an weiterführenden Schulen (auch fachfremd), Lehrkräfte Musik (auch fachfremde) an Grundschulen, Instrumentalpädagog/inn/en, Interessierte
Termin

24.06.2023 - von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort

Musikbildungszentrum Südwestfalen
Johannes-Hummel-Weg 1
57392 Schmallenberg - Bad Fredeburg
Deutschland
Anmeldeschluss

24.06.2023 10:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

80,00 Euro - Entgelt inkl. Verpflegung
Das Teilnahmeentgelt von 80,00 Euro ist vorab bis zum Anmeldeschluss unter Angabe der Kursnummer 2202S44 und des Namens auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 BIC: WELADE3WXXX

Inhalt

Wie kann aus Geschichten, auch selbst erdachten, Musik werden? Dieser Tageskurs betrachtet die Musicalarbeit und Verklanglichung als übergreifende und stark an den Lebenswelten und Lebensgeschichten orientierte Methode in der Arbeit mit älteren (aber auch jüngeren) Menschen.

Arbeitsschwerpunkte des Kurses sind:

  • Einführung in die Methode
  • Multimediale Zugänge
  • Beispiele gelungener Praxis
  • Entwickeln und Ausprobieren eigener Ideen
  • Schreiben kleiner Szenen, Songs und Rhythmicals

Die Teilnehmenden erhalten Anregungen zur Umsetzung außermusikalischer Vorlagen in Musik. Sie werden ermutigt und befähigt, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen und erlangen Grundlagenwissen über die Chancen / Möglichkeiten der Musicalmethode.

Zum Ende des Tageskurses werden die Teilnehmenden ihr eigenes Minimusical performen!