2203S04
Musik und kulturelle Vielfalt im Alter - Fachtag in der LMA NRW


Kategorien

Musik und kulturelle Vielfalt, Musik im Alter, Musik in Schule und Musikschule
Zielgruppen

Sozialpädagogen/innen, Veranstalter und Musiker/innen unterschiedlicher Kulturen der Laienmusik in NRW, Musikgeragog/inn/en, Mitarbeiter/innen aus der Seniorenarbeit, Interessierte, Ehrenamtliche in der Altenhilfe
Termin

10.09.2022 - von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

20.08.2022 09:30 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

42,00 Euro - Entgelt (inkl. Verpflegung)

Inhalt

Die Zielgruppe älterer Menschen mit Migrationshintergrund stellt in der allgemeinen Kulturarbeit bis heute eine weitgehend noch unberücksichtigte und folglich unerreichte Klientel dar. Entsprechend ist für ehrenamtlich engagierte Personen wie Berufstätige in dem Bereich häufig unklar, wie man die Zielgruppe mit musikalischen Angeboten überhaupt erreicht und wie derartige Angebote eigentlich zielführend umgesetzt werden sollten. Dieser Lücke möchte die Fachtagung Rechnung tragen, indem sie durch verschiedene theoretisch-inhaltliche sowie praktisch-methodische Impulse und Annäherungen an das Thema bzw. die Zielgruppe konkrete Möglichkeiten der Umsetzung anbieten möchte.

Die Fachtagung richtet sich zum einen an Musikschaffende und -interessierte, die musikalische Angebote mit und für ältere Menschen mit Migrationshintergrund entweder bereits machen oder erst noch umsetzen möchten. Zum anderen sollen ehrenamtliche und berufstätige Personen aus der Alten- und Migrationsarbeit angesprochen werden, die Interesse an einer stärkeren musikbezogenen Ansprache älterer Migrant*innen haben. Insofern möchte die Tagung eine breite Zielgruppe an Multiplikator*innen erreichen, die von Musiker*innen (auch anderer Kulturen), Musikschulehrer*innen, Tätigen aus der Seniorenarbeit (auch mit migrantischem Schwerpunkt), Akteur*innen aus der Sozialen Kulturarbeit bis hin zur Aktiven aus der Migrantenarbeit (z.B. Migrantenselbstorganisationen) reicht.

Ablauf (vorläufig)

9:30 Uhr: Begrüßung und Impulsvortrag (Prof. Dr. Hans Hermann Wickel)

10:30 Uhr: Podiumsdiskussion mit den Dozent*innen

11:30 Uhr: Kaffeepause

11:45 Uhr: Kurzvorstellung der Dozent*innen & Workshops

12:30 Uhr: Mittagsimbiss

13:15 Uhr: Workshops – Runde I

14:45 Uhr: Kaffeepause

15:00 Uhr: Workshops – Runde II

16:30 Uhr: Abschlussdiskussion

17:30 Uhr: Ende der Fachtagung

 

Änderungen vorbehalten

Hinweis

Anerkannt nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Nordrhein-Westfalen.

Kooperationspartner