Navigation

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere

Neuigkeiten

Förderprogramm "Musikkulturen": Konzert-Trailer von Duo ANAHAD und Ensemble sieben40Trio sind online

Die beiden im Förderprogramm "Musikkulturen" ausgewählten Gruppen haben interaktive Kinderkonzerte für globale Musik entwickelt, die sie nach einem Coaching an der Landesmusikakademie im Frühjahr aufführten.

sieben40Trio
Hinter den sieben Bergen

Mitmachkonzert für musikalische Weltenbummler am 19. Februar 2023 im Parktheater Iserlohn

Die vergnügliche musikalische Reise beginnt mit einer Geburtstagseinladung von den sieben Zwergen, wo Slavi, Diana und Vase Musik machen sollen. Das lassen sich die drei Vollblutmusiker nicht zweimal sagen; bleibt nur die Frage nach einem passenden Geschenk - schließlich wird man nicht alle Tage von märchenhaften Berühmtheiten eingeladen! Zum Glück führt die Reise zu den sieben Zwergen hinter den sieben Bergen durch sieben verschiedene Länder! Ob sich wohl in Bosnien, Albanien, Griechenland oder der Türkei ein klangvolles Geschenk finden lässt? Sicher können die Kinder bei der spannenden musikalischen Suche helfen! (Dauer der gesamten Aufführung: 45 Minuten)

Das sieben40Trio besteht aus klassischen Musiker:innen mit südosteuropäischen Wurzeln und einer Vorliebe für Volks- und Weltmusiken des Balkans sowie Klezmer. Zum 2010 gegründete Ensemble gehören Vase Zlatkov (Klarinette), Diana Grigorova (Gitarre, Gesang, Bass) und Slavi Grigorov (Akkordeon).

Die Einstudierung wurde fachlich über die Musikvermittlerinnen Corinna Vogel und Beate Wolff begleitet und über ein Stipendium der Landesmusikakademie NRW, des NRW KULTURsekretariats Wuppertal und des Kultursekretariats NRW Gütersloh ermöglicht.

Förderer: Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung,  Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West und Gesellschaft der Freunde und Förderer der Landesmusikakademie NRW

Kontakt: sieben40@gmail.com

ANAHAD
Mit Tanz und Rhythmen ins Unbekannte

Mitmachkonzert des deutsch-indischen Duos am 3. März 2023 in der Kölner Lutherkirche

Zu einem faszinierendes Hör- und Seherlebnis lädt das Duo ANAHAD ein – die Kulturen und Klangwelten der indischen Tänzerin Shivani Karmarkar Schürfeld und des Perkussionisten Tillmann Schürfeld. Spielerisch tauchen die beiden in die uralte Kunstform des indisch-klassischen Tanzes “Kathak” ein und durchstreifen gemeinsam mit ihrem Publikum musikalisch ein ganzes Labyrinth voll spannender Kurzgeschichten indischer wie deutscher Musikkulturen. 

“Kathak” ist eine jahrtausendealte, bei uns wenig bekannte Kunstform, deren Ursprung in den alt-indischen Sagen der Geschichtenerzähler liegt.  Nach über 20 Jahren des Lernens will Shivani diese Tanzform nun in Deutschland bekannter machen und zusammen mit Tillmann eine neue Klangwelt in die Lutherkiche bringen . Die Kinder tauchen in die Welt indischer Musik- und Tanzkultur ein und sammeln Erfahrungen zu den wichtigsten Aspekten, wie z.B. die Handgesten “Mudras”, die Rhythmussprache “Konnakol” und die Bewegungen des “Hastak”. Am Schluss können die Zuhörer:innen dann zusammen mit Shivani und Tillmann ein Stück musizieren.

Die Einstudierung wurde fachlich über die Musikvermittlerin Nadja Wiesemann begleitet und über ein Stipendium der Landesmusikakademie NRW, des NRW KULTURsekretariats Wuppertal und des Kultursekretariats NRW Gütersloh ermöglicht.

Förderer: Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung, Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West und Gesellschaft der Freunde und Förderer der Landesmusikakademie NRW

Kontakt: www.tillmannschuerfeld.com

Zu den Veranstaltungen
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite