Aktuelles

15.12.2021
Videos geben Einblick: Kinderkonzert-Coaching endete erfolgreich mit zwei Uraufführungen

Gewinner: das Kölner Ensemble Kreuzvier und das Essener Quartett Barquito de Papel

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt-Verlauf präsentierten zwei NRW-Ensembles ihre neu entwickelten Kinderkonzerte mit Stücken und Liedern globaler Musikkulturen. Nachdem das Kölner Ensemble Kreuzvier und das in Essen beheimatete Quartett Barquito de Papel im Frühjahr aus vielzähligen Bewerbungen ausgewählt worden waren, erarbeiteten beide Gruppen mit Hilfe erfahrender Coaches ein Musik-Programm für Grundschulkinder.

Möglich wurde dies alles durch ein Stipendium der Landesmusikakademie NRW und der beiden NRW-Kultursekretariate. Weitere Förderer sind die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung sowie die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda Bank West.

 

"WasserWerke"

Ensemble Kreuzvier
Premiere des Programms „WasserWerke“ - Konzert für Kinder
Lutherkirche in Köln

Von sanftem Plätschern zu tosenden Fluten, von prasselndem Regen zu rauschenden Wellen, als Elixier für Leben und Freude - das Ensemble kreuzvier gestaltet ein Programm für Kinder im Grundschulalter, in dem Werke aus verschiedenen Musikkulturen rund um das Thema Wasser instrumental und vokal zum Erklingen gebracht werden.

Clara Flaksman, Jacques Wery und Johanna Risse zeigen mit einer außergewöhnlich vielfältigen Mischung aus Klangfarben, Instrumenten und Musikrichtungen die unterschiedlichsten Facetten des Wassers und laden Groß und Klein zum Zuhören und Mitmachen ein. Kombiniert mit eindrucksvollen Gestaltungsideen gelingt es ihnen so in gewohnter Weise, das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Jacques Wery – Klavier, Posaune, Darbuka, Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Tin Whistle
Johanna Risse – Gesang, Violine, Rahmentrommel, Waterdrum, Shruti, Glockenspiel
Clara Flaksman – Viola, Klavier, Gesang, Ukulele, Bodhrán, Rahmentrommel

Coaches: Maren Lueg und Rames Shotham
www.ensemble-kreuzvier.de

 

"Märchen vom 1008-Füßler"

Barquito de Papel
Premiere des Märchens vom 1008-Füßler
Katakomben Theater in Essen

Eine spannende musikalische Reise für Familien mit Vor- und Grundschulkindern.

„Im Regenwald, wo es riesige Bäume, endlose Wasserfälle und wunderschöne Blumen gibt, deren Düfte außergewöhnlich süß und frisch sind, lebt Josephine... Es geschah eines Nachmittags, als ein Insekt mit vielen Füßen an Josephines Haus vorbeihuschte und passierte auf einmal etwas, womit keiner gerechnet hätte… Josefine traute ihren Augen nicht …“ So beginnt die Geschichte einer Reise mit verschiedenen Klängen, Rhythmen und Melodien Lateinamerikas.

Cinthia Valentina Gutiérrez Ostos – Tanztheater, Gesang, Querflöte und  Cuatro
Bianca Menezes – Flöte, Gesang, Moderation
Bruna Cabral – Perkussion, Gitarre und Cuatro
Pablo Antonio Alvarado Mejía – Tanztheater, Gesang

Leitung: Cinthia Valentina Gutiérrez Ostos
Coach: Tuba Tuncak
www.barquitodepapel.de

Förderer:

Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung  ·  Stiftung der Sparda-Bank West