0001258
Wandelkonzert auf der Burg Nienborg - Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW

Termin

15.08.2021 - von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort

Ringburganlage "Burg Nienborg"
Burg 15
48619 Heek
Deutschland
Anmeldeschluss

15.08.2021 15:00 Uhr
Preis

0,00 Euro

Programm / Info

Ein besonderer Konzertnachmittag auf dem Gelände der Burg Nienborg! Wir laden zu drei Konzertterminen, die von jungen Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW in historischen Gebäuden bestritten werden. Ab 15:00 Uhr wechseln sich jeweils halbstündige Konzerte mit Pausen ab, in denen die Zuhörer von einem Konzertort zum nächsten wandeln. Spielorte sind Alte Schule, Langes Haus, Kirche und Keppelborg. Im Garten der Mensa besteht die Möglichkeit, die Pausen bei Kaffee und Kuchen zu verbringen.

Konzertbeginn in allen Häusern:
15:00, 16:15, 17:30 Uhr

Auf dem Programm steht Musik für Streicher-, Holzbläser- und Blechbläser-Ensembles. Ein Ensemble für Alte Musik spielt Kompositionen aus der Barockzeit.

Die geförderten Ensembles des Kammermusik-zentrums NRW proben vom 9. bis 15. August im Kammermusikkurs intensiv mit ihren Dozent*innen in der Landesmusikakademie NRW.

 

Ausführende

Teilnehmende Ensembles des Kammermusikkurses

 

Eintritt

frei

Bis zu 200 Zuschauer*innen werden zugelassen. Einlass nur mit negativem Corona-Test sowie für vollständig Geimpfte bzw. Genesene. Außerhalb des Sitzplatzes besteht Maskenpflicht.

 

Veranstalter


Landesmusikakademie NRW in Kooperation mit dem Kammermusikzentrum NRW
 
Bilder