Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere

Dozent:innenliste

Martin Wiese
- Klavier, Arrangement -
studierte an der Hochschule für Musik Detmold und ist hier seit 2007 auch als Lehrender für Tonsatz/Arrangement und Schulpraktisches Klavierspiel/Improvisation tätig. Er ist Komponist und Produzent von Filmmusiken, komponiert Musik für Spielfilme, Werbespots und Medienprojekte aller Art (bislang über 30 Filme, mehrere Computerspiele sowie Imagefilme und Commercials für Rundfunk und Fernsehen) und arrangiert für diverse Besetzungen. Er gründete das Gothic-Metal-Projekt „Enid“, unter dessen Namen bisher fünf Studioalben erschienen, sowie 2007 die Firma Aurora Musiklabor.

Michiel Wiesenekker
- Gitarre -
Amsterdamer ‘allround’ (E-)Gitarrist. Die Musik führte ihn nach Deutschland, wo er studierte, regelmäßig konzertiert und unterrichtet, u.a. an der Robert Schumann Hochschule, Clara Schumann Musikschule und die Musikschule Monheim am Rhein. Zusammen mit seiner Schwester Marijke Wiesenekker (Mandoline) bildet er das „Amsterdams Gitaar en Mandoline Duo“, unter dem eigenen Label „Wouldn't Listen“ verlegen sie Noten und CDs und geben regelmäßig Konzerte und Workshops im Innen- und Ausland. Für mehr Information: www.wiesenekker.com

Marijke Wiesenekker-Lysov
- Mandoline -
Marijke spielt Mandoline, Barock- und E-Mandoline. Sie liebt die vielfachen Möglichkeiten dieses Instruments und fühlt sich zu Hause in Stilen wie Klassik, Blues, Jazz, Americana und vielem mehr. Das Studium führte sie von Amsterdam nach Wuppertal (Mandolinenstudium bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen) und weiter – z.B. in die U.S.A., wo sie einigen ihrer Idole live begegnete. Marijke unterrichtet an der Bergische Musikschule und leitet das Mandolinen-Orchester Krefeld-Hüls. Zusammen mit ihrem Bruder Michiel Wiesenekker (Gitarre) bildet sie das „Amsterdams Gitaar en Mandoline Duo“, unter dem eigenen Label „Wouldn't Listen“ verlegen sie Noten und CDs und geben regelmäßig Konzerte und Workshops im Innen- und Ausland. Für mehr Information: www.wiesenekker.com

Anushaant Nayinai Wijayan
- Miruthangam, Konnakol -
BA International Management; Diplom in Miruthangam (zweifellige Doppelkonustrommel der südindischen Musik); ehrenamtlicher Sekretär und Musiklehrer im Tamilischen Kultur- und Wohlfahrtsverein Essen e.V. (gegründet 1985). Der Verein hat im letzten Jahr erfolgreich die TCFA (Tamil Cultural Fine Arts Academy) gegründet, die Kooperationspartner der Landesmusikakademie NRW ist. www.tcfa.de

Johannes Winkler
- Komposition, Konnakol -
Studium Komposition, elektroakustisch, an der Folkwang Universität der Künste in Essen, derzeit Beschäftigung mit verschiedenen Strömungen Neuer Musik; experimentelle Arbeit mit südindischer Rhythmik und ihren Anwendungsmöglichkeiten; seit 2017 auch als Schüler von Anushaant N. Wijayan; stellt in seinem Veranstaltungsformat "ästhetische Lernkontexte" hierzu Ideen vor; lebt als freischaffender Künstler in Essen. www.johanneswinkler.de

Jonas Winter
- Saxofon/Klarinette, Teamer -

Jonas Winter, geboren 1995 in Bielefeld, studierte von 2014 bis 2019 Musikerziehung (B.A.) mit Hauptfach Jazz-Saxofon bei Volker Winck und Marike van Dijk am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Von 2015 bis 2018 war er Mitglied im JugendJazzOrchester Nordrhein- Westfalen (JJO NRW). Mit dem JJO NRW sowie mit „Frederik Köster & Friends“ und dem „Jihun Lim Quartett“ tourte er durch Argentinien, Paraguay, USA, Malaysia, Südkorea und Zypern. Im Jahr 2018 gründete Winter sein eigenes Quartett, das „Jonas Winter Quartett“, das mittlerweile in ganz Deutschland Konzerte gibt. Seit 2019 ist Winter Lehramtsstudent (Sekundarstufe 2) an der Universität Duisburg-Essen und an der Folkwang Universität der Künste in Essen für die Fächer Physik und Musik. Schließlich ist Jonas Winter seit vier Jahren als Instrumentallehrer für Saxofon, Klarinette und Querflöte freiberuflich tätig.

Lukas Winter
Jazz-Schlagzeug
Lukas Winter studierte Jazz-Schlagzeug am Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt am Main sowie am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Er befasst sich sowohl mit den Traditionen, als auch mit den modernen und abweichenden Strömungen des Jazz. Neben seiner Selbstständigkeit als Berufsmusiker arbeitet er als Inklusionslehrkraft an einer Realschule. Lukas Winter lebt mit seiner Familie im Raum Bielefeld.

Zu den Veranstaltungen
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite