Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere

Dozent:innenliste

Sascha Cohn
- Jazzgesang, Chorleitung -

geboren in Kansas City, USA. Studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik in Köln (Diplom), erwarb anschließend den B-Schein für Jazz- und Popchorleitung an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel und ist seit 2012 autorisierte CVT-Lehrerin („Complete Vocal Technique“) nach 3-jähriger Ausbildung am Complete Vocal Institute in Kopenhagen, Dänemark. Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen Gesangsstechniken, vokaler Improvisation, Bewegungslehren, Jazz- und Popchorleitung und Vocal-Arranging geben ihrer Arbeit kontinuierlich neue Impulse.

Sascha Cohn ist freischaffende Sängerin (Konzerttätigkeit im Jazz/Pop/Soul Bereich) und arbeitet als Vocal Coach, Dozentin und Chorleiterin. Sie gibt überregional Gesangskurse und Chorworkshops, Einzelcoachings Masterclasses in „Complete Vocal Technique“ (CVT) sowie Coachings für Ensembles und Chöre.

Im Rahmen des Lehrgangs "Jazz- und Popchorleitung Stufe B" ist Sie an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel, sowie an anderen Musikakademien überregional als Dozentin tätig. Seit 2015 ist Sie als Vocal Coach bei „The Voice Kids“ tätig.

Von 2009-19 leitete Sie den vielfach ausgezeichneten Bonner Jazzchor (2 CD-Produktionen: „Bottle these moments“ 2013 und „Take me outside“ 2017, 2./3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 und 2010, 2. Platz beim internationalen Chorwettbewerb beim AAVF in Aarhus, Dänemark 2011, „Meisterchor“-Titelerneuerung beim Sing-und Swingfestival in Werl 2013. Am Institut für Musik in Osnabrück hatte sie von 2010-16 einen Lehrauftrag für Populargesang, Ensemble- und Popchorleitung.


 

Mascha Corman
- Gesang -
Die Stimmkünstlerin studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln sowie Gehörlosenpädagogik an der Universität zu Köln. Im Jahr 2017 erhielt sie das individuelle Auslandstipendium für hochbegabte Künstlerinnen und Künstler des Landes NRW. Sie residierte bisher in Paris, Oslo und der Schweiz. Im Jahr 2016 war sie im Rahmen privater Studien in New York und erforschte Improvisationskonzepte unter anderem von Theo Bleckmann und Fay Victor. Mascha Corman beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der menschlichen Stimme und der Verbindung von Wort, Ton und Geräusch in Komposition und Improvisation. Sie war Stipendiatin des „EMAS“ (Europäisches Musikautorenstipendium der GEMA) im Bereich der Neuen Musik zum Thema „Komposition mit Stimme und Sprache“. Mascha Corman verbindet Konzepte der musikalischen Improvisation mit pädagogischen Konzepten und kreiert einen neuartigen Zugang im Umgang mit Musik mit und für Kinder. Mehrjährige Erfahrungen in der Musikalischen Früherziehung sowie (interdisziplinäre) Kinderkonzerte führen Mascha Corman als Dozentin an Musikhochschulen und Musikschulen. Sie ist regelmäßig als Dozentin für die Landesmusikakademie NRW tätig.
 

Michaela Corman
- Sozialpädagogik -
studierte Sozialpädagogik (Diplom) mit einem Schwerpunkt in Heil- und Medienpädagogik an der Fachhochschule Düsseldorf. Nach Dozententätigkeiten in Kindergärten, Hort, Grundschule und Gesamtschule sowie einem Lehrauftrag für Heilpädagogik gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann, dem Pianisten Georg Corman, im Jahr 2005 die Musikschule drei-klang in Düsseldorf. Michaela Corman spielt seit der Schulzeit Gitarre und ist Sängerin im Bereich Jazz / Rock. Sie besuchte zahlreiche Fort- und Weiterbildungen und erlangte Qualifikationen in Bereichen der Rhythmik (Akademie Remscheid), Theaterpädagogik (off-Theater Neuss) und Musikgeragogik (Münster). Michaela Corman lebt und arbeitet als freischaffende Musikerin, Musikpädagogin und Dozentin im Bereich der Musikalischen Früherziehung in Düsseldorf. Sie hat vier erwachsene Kinder, die in den Bereichen Musik, Musikjournalismus, Sozialarbeit/-management und Fremdsprachenkorrespondenz arbeiten.

Prof. José Joaquin Cortijo
- Percussion -
Josè J. Cortijo, geboren in Barcelona, ist als Musiker und Dozent seit 1983 in Deutschland tätig. Seine stilistische Offenheit zeigt sich bei Auftritten unter anderem mit Al Jarreau, Abdullah Ibrahim, Jon Lord, The Supremes, Conexion Latina und der NDR-Big-Band sowie bei TV-, Rundfunk- und Plattenaufnahmen und der Mitwirkung bei verschiedenen Musicals.
Er leitet die Klasse für Percussion (Jazz) der Hochschule für Musik Mannheim seit zehn Jahren und ist als einziger Professor für dieses Fach in Deutschland ein gefragter Dozent bei zahlreichen Workshops und Seminaren im In- und Ausland. Weiterhin ist er Autor des Buchs Latin-Timbales für Percussionisten und Schlagzeuger und Autor der Video-Musikschule für Congas sowie einer Workshopreihe in der Fachzeitschrift drums & percussion.

Zu den Veranstaltungen
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite