Navigation

Dozent:innenliste

Nevena Pejcic
- Jazzklavier / Komposition -

wurde 1996 in Subotica, Serbien, geboren und lernte als Jugendliche klassisches Klavier und Jazzklavier an der Musikschule in Subotica/Serbien. Am Ende des Musikgymnasiums wurde sie als herausragende Schülerin der Generation nominiert. Im Juli 2015 wurde sie an der Fakultät für Musik und Kunst in Belgrad - Fachbereich Jazzklavier – aufgenommen und schloss im Juli 2019 ihr Studium mit einem ersten Abschluss erfolgreich ab. Das darauffolgende Masterstudium an der gleichen Fakultät schloss sie 2020 ab. Derzeit studiert sie Jazzkomposition/ Arrangement an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Florian Ross.
Während ihrer Musikausbildung nahm sie bisher an vielen Musikwettbewerben teil, sowohl national als auch international, die in Belgrad, Zrenjanin, Cuprija, Sabac, Budapest, Graz, Gorizia, Cluj (Rumänien) stattfanden. Letztes Jahr kam sie unter zehn Komponist:innen in die engere Auswahl für das Projekt "Balkan Youth Orchestra", für das sie zwei Originalkompositionen eingereicht hat, die Ende April 2021 in Montenegro aufgeführt wurden. Dieses Jahr kam eine ihrer Kompositionen in die engere Auswahl für das Projekt "Auf der Suche nach unseren musikalischen Wurzeln" in Montenegro und wurde in Podgorica, Tirana und Banja Luka aufgeführt.
Mit Ihrer Band Vocal Quartet MING spielte sie viele Konzerte und Auftritte auf Festivals, darunter auf dem Nishville Jazz Festival, Belgrade Stories, Subotica City Day, Karusel (Cacak), Jazz in the Park (Rumänien), Jazz Festival (Kosovska Mitrovica), Banski dvor (Banja Luka), Pancevo Jazz Festival, Novosadski Jazz Festival, Nacht der Museen in Subotica, und viele andere. Im Jahr 2020 erhielt sie von der Vereinigung Serbia Creates einen Preis für eines der 30 besten artworks in Serbien.

Zu den Veranstaltungen
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite