Navigation

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Sie können mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung lesen.
Ich habe diese Erklärung gelesen und akzeptiere

Dozent:innenliste

Prof. Esther Kaiser
- Gesang -

Esther Kaiser, geb. 1975 in Freiburg i.Br. ist seit 2014 Professorin für Gesang Jazz Rock Pop an der Hochschule für Musik „Carl-Maria von Weber“ in Dresden und seit vielen Jahren ein überaus kreativer Teil der deutschen Vocal Jazz Szene; 2022 veröffentlicht sie ihr siebtes Soloalbum mit dem Titel „WATER“, für das sie sich auch als Produzentin, Komponistin und Texterin eingebracht hat. 

Esther Kaiser studierte  an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin Gesang Jazz und Popularmusik und machte sich bereits während dieser Zeit einen Namen durch die von ihr mitbegründete Vokalgruppe BERLIN VOICES und gemeinsame Auftritte u.a. mit der Bigband des Hessischen Rundfunks.

2004 debütierte Esther Kaiser mit ihrer CD „Jazz Poems“ (Double Moon Records) als erste Künstlerin der renommierte Reihe „Next Generation“ der Zeitschrift „Jazzthing“.

Sie musizierte und arbeitete u.a. mit Celine Rudolph, Judy Niemack, Jiggs Whigham, Tord Gustavson, Sebastian Studnitzky, Fabia Mantwill, Volker Holly Schlott, Tino Derado, Marc Muellbauer, Athina Kontou u.v.a.

Immer wieder widmet sich die Musik Esther Kaisers auch gesellschaftspolitischen Themen, so wie auf ihrem Album „Songs of Courage“ (2018) wo sie mit geflüchteten Musikern aus Syrien und dem Irak zusammenarbeitete. 

Esther Kaiser gibt Workshops und Meisterkurse im In- und Ausland und hat als Referentin bei zahlreichen gesangpädagogischen Symposien und Kongressen Vorträge gehalten u.a. für den BDG (Bund deutscher Gesangspädagogen), der "International Jazz Voice Conference" in Helsinki und beim "Singposium Berlin".

Sie schreibt für die Fachzeitschrift „Vox Humana“ und ist Teil der Kommission für den neuen Rahmenlehrplan der VDM Musikschulen für Gesang populäre Stile.

Foto: Jordana Schramm

Zu den Veranstaltungen
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite