Termindaten

1904M10
Interkultureller Gesang, Stimmbildung und Chorstücke aus Orient und Okzident - Brückenklang-Tageskurs


Kategorien

Brückenklang-Workshops
Zielgruppen

Sänger/innen, Gesangspädagog/inn/en, Stimmbildner/innen, Chorsänger/innen, Interessierte, Laienmusiker/innen
Termin

29.06.2019 - von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort

Chorverband NRW e.V.
Brückstraße 45
44135 Dortmund
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

15.06.2019 15:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro - Der Kurs kann kostenlos besucht werden.

Inhalt des Tageskurses


Grenzen in Luft auflösen – Begegnung der Kulturen im Gesang
Tatsächlich sind wir alle durch dieselbe Luft verbunden. Singend gestalten wir sie mit unserer persönlichen Note, im Rahmen unserer kulturellen Verortung.

Im Kurs üben wir uns ausführlich an den Qualitäten einer ausdrucksvollen, natürlich tragfähigen Stimme im Hinblick auf Körperspannung, Atemführung, Klangbildung und Sprache und erarbeiten unter musikalischen und kulturellen Aspekten alte wie neue Lieder sowie leichtere Chorsätze aus der europäischen und orientalischen Tradition.


Weitere Informationen


Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an das Projektbüro des Brückenklangs per Mail unter brueckenklang@lmr-nrw.de oder telefonisch unter 0211/862064-34.

Das Projekt Brückenklang wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Träger

Landesmusikrat NRW, Landesmusikakademie NRW e.V.
Kooperationspartner

Klangvokal Musikfestival Dortmund, Chorverband NRW e.V.