Navigation

Termindaten

DiDiPro - Fortbildungstag Digitalität – Diversität – Producing - Praktiken populärer Musik in Schule und Weiterbildung

Kursnummer: 24KS0246

Termine

12.11.2024 (15:00 - 21:00)
13.11.2024 (10:00 - 17:00)
Verfügbarkeit

Genügend Plätze verfügbar
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Inhalt

Als Teil des BMBF-geförderte Forschungsprojekt Kompetenzverbunds lernen:digital entwickelt das Projekt DiDiPro (Digitalität – Diversität – Producing. Praktiken populärer Musik in Schule und Weiterbildung) diversitätssensible Fort- und Weiterbildungen für (angehende) Musiklehrkräfte unter schwerpunktmäßiger Berücksichtigung des digitalen Musik-Producings.

In diesem Rahmen findet am 12. und 13. November an der Landesmusikakademie erstmals der Fortbildungstag »Digitalität – Diversität – Producing« statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Im Rahmen von insgesamt fünf Workshops möchten wir den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, sich in verschiedenen Bereichen digitaler Musikpraxis auszuprobieren und sich mit den darin eingeschriebenen Dimensionen der Diversität und Zugänglichkeit auseinanderzusetzen. Dabei ist es eines unser Hauptziele, sowohl angehenden als auch praktizierenden Lehrkräften einen selbstbewussten praktischen Umgang mit digitalen Sound-Medien sowie einen diversitätssensiblen Zugang zu diesen, im praktischen wie theoretischen Sinne, zu vermitteln. Die Möglichkeit eines regen Austauschs unter allen Beteiligten und Teilnehmenden ist den Pausen, aber auch am ersten Abend der Veranstaltung mit Musik, Speis und Trank gegeben.

Wir freuen uns auf spannende Workshops, viel Musik und gute Gespräche!

Unter dem folgenden Link finden Sie ein Vorstellungsvideo des Projekts:
https://youtu.be/BfzXnSPC4Pk

Ablauf

Dienstag, 12.11.

15:00 Ankunft & Stehkaffee

15:30 Begrüßung & Vorstellung

16:00 Einführung, Podium, Diskussion

17:00 Workshop 1

19:00 Abendessen & Open DJ Set


Mittwoch, 13.11.

10:00 Workshops 2 und 3 (je parallel)

12:00 Mittagspause

13:30 Workshops 4 und 5 (je parallel)

15:30 Kaffeepause

16:00 Abschlussrunde

- Änderungen vorbehalten -

Zu den Workshops

Workshop 1: „Digital DJing als Wissenspraxis“

Die Teilnehmenden sollen neben einer praktischen Einführung in das digital DJing auch einen Eindruck der historischen Komponenten dieser Praktik durch Inputs zu einschlägigen Genres der elektronischen Tanz- und Clubmusik erhalten. Die darin verwobenen Narrative der Akzessibilität und Diversität sollen zu einem Verständnis des subkulturellen Charakters besagter Genres und ihrer Akteur:innen beisteuern.

Zielgruppe: Sek I + II


Workshop 2: „Lernvideos im Musikunterricht produzieren“

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit verschiedenen Formen von Tutorials und Lernvideos sowie deren Produktion und Einsatz im Musikunterricht. Lerninhalten können durch den Transfer in das Videoformat intensiver durchdrungen und produktiv gemacht werden. Gleichzeitig fördert die Auseinandersetzung mit Tutorials die übergreifende Medienkompetenz und bietet die Möglichkeit zum kreativen Umgang mit dem eigenen Wissen.

Zielgruppe: Sek I + Sek II


Workshop 3: „Impro-Loop: Digitale Improvisationspraxis im Musikunterricht“

Ziel dieses Workshops ist es, einen Einblick in digitale Musikpraxis aus einer diversitäts- und gendersensiblen, improvisationsdidaktischen Perspektive zu geben. Das Themengebiet Looping bietet dabei enormes Potenzial für den Musikunterricht, da am iPad musiziert und produziert werden kann, es aber gleichzeitig möglich ist, die improvisatorische Interaktion mit dem Spielen analoger Instrumente zu verknüpfen. Dabei soll unabhängig von den technischen Vorkenntnissen an die eigene Musik- und unterrichtspraxis angeknüpft und eine gemeinsame Impro-Performance entwickelt werden.

Zielgruppe: Sek I + II


Workshop 4: „Literal Videos produzieren: Medienpraxis im Musikunterricht“

In diesem Workshop geht es um so genannte Literal Videos, die seit ihrem Aufkommen als Internetphänomen im Jahr 2008 zum Hype geworden sind. Diese humoristischen Bearbeitungen von Musikvideos bieten eine hervorragende Möglichkeit, um produktive Medienkompetenzen in den Unterricht einzubinden. In dieser Fortbildung lernen Sie dieses Musikvideoformat kennen und wie Sie mit Schülerinnen und Schülern solche Videos im Unterricht mit iPads produzieren können. In diesem kreativen Produktionsprozess werden musik- und medienanalytische, rezeptive und musikalische Kompetenzen zugleich angesprochen. Nebenbei lässt sich mit diesem Format auch ein diskriminierungskritischer Musikunterricht gestalten.

Zielgruppe: Sek II


Workshop 5: „Musik Produzieren mit der DAW“ 

Sie möchten lernen, wie man mit einer Digital Audio Workstation wie Logic Pro X oder Ableton Live Musik produziert? Dieser Workshop vermittelt anhand kompakter und einfacher Projekte technische und ästhetische Aspekte der Musikproduktion für den Unterricht. Wählen Sie aus verschiedenen Projektthemen nach Ihrem Interesse aus. Zum Beispiel: Playbacks erstellen, einen Remix oder Mashup produzieren, mit Soundscapes arbeiten oder einfach Groove Styles wie Funk oder House entwerfen. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse oder Equipment. Bitte eigenen Kopfhörer mitbringen

Zielgruppe: Sek I + II



Kooperationspartner

Institut für Musikpädgogik der Universität Münster
Zielgruppen

Musikpädagog:innen
Termine

12.11.2024 (15:00 - 21:00)
13.11.2024 (10:00 - 17:00)
Verfügbarkeit

Genügend Plätze verfügbar
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Kategorien

Musik in Schule und Musikschule, Musik und Medien
Anmeldeschluss

30.10.2024 10:00 Uhr
Preis

25,00€ Teilnahmeentgelt Di./Mi. (12./13.11.) mit ÜbernachtungDas Teilnahmeentgelt ist vorab bis zum Anmeldeschluss unter Angabe der Kursnummer 24KS0246 und des Namens auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 BIC: WELADE3WXXX15,00€ Teilnahmeentgelt Di./Mi. (12./13.11.) ohne Übernachtung10,00€ Teilnahmeentgelt Mittwoch (13.11.)5,00€ Teilnahmeentgelt Dienstagnachmittag (12.11.)

Ähnliche Termine

Sommerkurs 2024
Eine Sommerwoche für Rhythmik pur!
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 29.07.2024 - 02.08.2024
Sommerkurs 2024 - Eine Sommerwoche für Rhythmik pur! Ein Angebot des Bildungswerk Rhythmik Jeden Sommer lädt das Bildungwerk Rhythmik e.V. zum Sommerkurs. Umgeben von Gleichgesinnten findet sich in dieser Woche Zeit zum ge...
Verfügbarkeit:

Musik und Bewegung mit älteren Menschen
Fünfphasiger Lehrgang zur Rhythmikgeragogik mit Monika Mayr in Heek
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 29.08.2024 - 13.07.2025
Was ist Rhythmikgeragogik? Rhythmikgeragogik ist eine ganzheitliche Arbeitsweise, die durch den Wechselbezug von Musik, Bewegung und Sprache, verbunden mit der strukturierenden Kraft von Rhythmen, für Menschen in der 3. und 4. Lebensphase die...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Fördermittel für Musiker:innen und Musikdozierende - Erfolgreich Projekte finanzieren
Ein kostenloser Online-Workshop des Projektes IN.DI.E Musik
Ort: Internet
Start: 10.09.2024
Jedes Projekt braucht finanzielle Mittel. Lokale, nationale und internationale Fördertöpfe bieten vielversprechende Möglichkeiten dafür. Doch welche Förderprogramme sind für meine Projekte geeignet? Und worauf muss ich achten, wenn ich Förderungen be...
Verfügbarkeit: Ausgebucht

Elementare Musikpädagogik (EMP) für Instrumental- und Gesangspädagog:innen
Aufnahmewochenende
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 04.10.2024 - 30.11.2025
Elementare Musikpädagogik vermittelt Musikpädagog:innen die Fähigkeit, in ihrem Unterricht grundlegende musikalische Erfahrungen für Menschen in jedem Alter, aus jedem sozialen Umfeld und jedem kulturellen Ursprung, mit und ohne Beeinträchtigung zu v...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Marketing für Musikprojekte - Erfolgreich präsentieren und begeistern
Ein Online-Workshop des Projektes IN.DI.E Musik
Ort: Internet
Start: 10.10.2024
Musikprojekte meistern – Entwicklung, Finanzierung und Vermarktung Entdecken Sie in unserer neuen kostenlosen Online-Workshopreihe, wie Sie Ihre Musikprojekte von der Idee bis zur erfolgreichen Finanzierung und Präsentation bringen. Unter der Leitung...
Verfügbarkeit: Nur noch wenige Plätze verfügbar

Alte-Musik-Werkstatt
Ensemblemusik ab 1600
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 21.10.2024 - 24.10.2024
ALTE MUSIK – NEU ERLEBT! Die Alte-Musik-Werkstatt bietet tolle Möglichkeiten, in die faszinierende Welt der Alten Musik einzutauchen. Ob als komplettes Ensemble oder Instrumentalist:in – gemeinsam werden die Teilnehmenden an das einschlägige Rep...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Stimmbildung intensiv. Gesangscoaching für Chorsänger:innen
Tageskurs mit Kristin Knautz in Bad Fredeburg
Ort: Musikbildungszentrum Südwestfalen - Johannes-Hummel-Weg - 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg
Start: 02.11.2024
Du bist leidenschaftlicher Chorsänger oder eine begeisterte Chorsängerin und möchtest deine stimmlichen Fähigkeiten erweitern? Welche Übungen helfen meiner Stimme, um besser zu werden? Welche Tricks können mir mein Chorleben erleichtern? In diesem Ku...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Das Methoden-Navi - ein neues Übungskonzept für Instrumentalist:innen
Vier Onlineeinheiten mit Ulrich Menke
Ort:
Start: 06.11.2024 - 27.11.2024
Wie können unsere Schüler:innen auch bei nur geringem Zeitinvestment eine effektive Verbesserung ihrer technischen und musikalischen Möglichkeiten erzielen?Dieser vierteilige Online-Workshop richtet sich an alle Instrumental-Lehrer:innen wie Interess...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

DiDiPro - Fortbildungstag Digitalität – Diversität – Producing
Praktiken populärer Musik in Schule und Weiterbildung
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 12.11.2024 - 13.11.2024
Als Teil des BMBF-geförderte Forschungsprojekt Kompetenzverbunds lernen:digital entwickelt das Projekt DiDiPro (Digitalität – Diversität – Producing. Praktiken populärer Musik in Schule und Weiterbildung) diversitätssensible Fort- und Weiterbildungen...
Verfügbarkeit: Genügend Plätze verfügbar

Lehrgang Rhythmikpädagogik
ein Angebot des Bildungswerk Rhythmik
Ort: Landesmusikakademie NRW e.V.
Start: 15.11.2024 - 31.03.2027
Lehrgang Rhythmikpädagogik - ein Angebot des Bildungswerk Rhythmik Am 15. November startet der neue Lehrgang "Rhythmikpädagogik". Er richtet sich an alle, die den Kita-Alltag lebendig gestalten möchten. Dieser Lehrgang...
Verfügbarkeit:

Zum Konzertkalender
Zur Bibliothek
Anreiseinformationen
Zur Facebook-Seite
Zur Instagram-Seite