23-LMA-T-05
Let`s Groove - Body-Percussion im JeKits-Unterricht


Zielgruppen

Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen, Instrumentalpädagog/inn/en, Gesangspädagog/inn/en, Tanzpädagogen/innen
Termin

25.03.2023 - von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl
Liblarer Straße 12
50321 Brühl
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

10.03.2023 10:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro - Kostenlose Teilnahme für JeKits-Lehrkräfte
Externe Lehrkräfte aus NRW, die nicht bei einem im JeKits-Programm beteiligten außerschulischen Bildungspartner oder einer beteiligten Grund- oder Förderschule beschäftigt sind, haben nur dann die Möglichkeit teilzunehmen, falls noch Plätze frei sind.

Inhalt

Bodypercussion, das ist Rhythmus, Bewegung und Klang, und das ist Freude am Musikmachen mit dem eigenen Körper und der Stimme. Als innovatives Genre hat Bodypercussion in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Kein Wunder, denn sie ist vielseitig, der Zugang direkt, und sie macht vor allem viel Freude. Diese Tagesfortbildung verbindet Selbsterfahrung mit Anwendungsbezug. In der Begegnung der Teilnehmenden miteinander lernen sie Warm Ups und Energizer kennen. Sie erkunden hippe und schräge Sounds und verbessern durch choreographische und spielerische Elemente ihre Koordination, ihr Rhythmus- und Körpergefühl. Schrittweise und spielerisch werden kurze groovige Stücke erarbeitet, die sowohl auf der Bühne als auch im Klassenzimmer eingesetzt werden können. Durch einen modularen Aufbau und die Vertiefung in mehreren Levels können sie altersgerecht angepasst werden.

Themen

  • Bodypercussion Basics
  • Methodik
  • Begleitpatterns und Improvisation
  • Rhythmusspiele
  • Literaturbeispiele, Aufführungsstücke und Ideen für JeKits-Konzerte

Ansprechpartner:in für inhaltliche Fragen

Lara Langguth

01575 5209032 lara.langguth@lma-nrw.de