23-LMA-L-01
Qualifizierender Lehrgang - Methoden und Materialien für den JeKits-Unterricht, Schwerpunkt Instrumente


Zielgruppen

Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen, Instrumentalpädagog/inn/en, Gesangspädagog/inn/en
Termin

1. Phase: Mo./Die., 06.02. - 07.02.2023
2. Phase: Mo./Die., 06.03. - 07.03.2023
3. Phase: Mo./Die., 05.06. - 06.06.2023
4. Phase: Mi./Don., 16.08. - 17.08.2023
5. Phase: Mi./Don., 25.10. - 26.10.2023
Die einzelnen Phasen beginnen am ersten Tag jeweils um 09:30 Uhr und enden am zweiten Tag um 17:30 Uhr. Einzelne Fortbildungseingheiten können auch als Online-Seminar durchgeführt werden.
Ort

Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Deutschland
Anmeldeschluss

06.01.2023 09:30 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

459,00 Euro - Kosten für Unterkunft/Verpflegung
Für alle Lehrkräfte der am JeKits-Programm beteiligten außerschulischen Bildungspartner, Grund- und Förderschulen in NRW trägt JeKits die Kosten für Übernachtung und Verpflegung. +++ Externe Lehrkräfte aus NRW, die nicht bei einem im JeKits-Programm beteiligten außerschulischen Bildungspartner oder einer beteiligten Grund- oder Förderschule beschäftigt sind, haben bei mehrtägigen Fortbildungen die anfallenden Übernachtungs- und Verpflegungskosten selbst zu tragen. Die Übernachtung mit Verpflegung wird bei der Online-Anmeldung für den gesamten Lehrgang verbindlich mitgebucht!
0,00 Euro - Kostenlose Teilnahme für JeKits-Lehrkräfte
Dateianlagen

Öffentliche Dateien (1)

Inhalt

Der JeKits-Instrumentalunterricht bietet den Lehrkräften ein weites Arbeitsfeld, das durch die Erweiterung von JeKits auf die gesamte Grundschulzeit zusätzliche Ausdehnung erfährt. Damit wächst auch die Herausforderung im Umgang mit heterogenen und klassenübergreifenden Instrumentalensembles. Ziel dieses Lehrgangs in fünf Phasen ist es, unterschiedlichste methodische und didaktische Konzepte zu entwickeln, um der Vielfalt im Unterricht mit einer Vielfalt an Methoden und Materialien begegnen zu können. Im Fokus stehen dabei das gemeinsame Musizieren und ästhetische Erleben im JeKits-Unterricht.

Zudem bietet der Lehrgang allen Teilnehmenden die Gelegenheit, fachlichen Austausch in wohlwollender, kollegialer Atmosphäre zu erleben. In Kleingruppen wird der Fokus auf instrumentenspezifische Aspekte der Methodik und Didaktik gelegt. Bestandteil dieses Lehrgangs ist die Videoaufzeichnung des eigenen Unterrichts. Die konstruktive Reflexion dieser Unterrichtseinheiten durch die Dozent*innen und Teilnehmenden bestärkt und erweitert die pädagogische Kompetenz.

Der Lehrgang findet in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln statt.

Themen

Grundlagen des JeKits-Unterrichts

  • Musik als ästhetische Erfahrung / Lernendes Musizieren – Musizierendes Lernen
  • Anknüpfend an JeKits 1: Formate, Inhalte, Methoden und Materialien für den Unterricht in Instrumentalgruppen und Ensembles
  • Organisatorischer und methodischer Ablauf der Unterrichtsstunden
  • Struktur und Umsetzung des JeKits-Programms in seiner Vierjährigkeit in der Praxis

Methodisch-didaktische Wege und musikpraktische Ressourcen

  • Erarbeitung, Durchführung und Reflexion praktischer Unterrichtssequenzen
  • Einbezug von musikalischen Spielen
  • Einsatz der Stimme (Sprech-und Singstimme)
  • Einbezug von Bewegung
  • Bodypercussion
  • Improvisation

Unterrichtsmaterial

  • Methodischer Umgang mit Unterrichtsmaterial
  • Kreative Erarbeitung von Liedern und Stücken

Aspekte der Gruppenleitung

  • Reflexion der eigenen Rollen / Regeln & Rituale
  • Umgang mit Diversität / Abbau von Barrieren
  • Jahrgangsstufengemischtes und binnendifferenziertes Unterrichten
  • Bedeutung von und Umgang mit Störungen

Unterkunft/Verpflegung

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern in der Landesmusikakademie NRW. Die Übernachtung mit Verpflegung wird bei der Online-Anmeldung verbindlich mitgebucht.

Zertifikat

Dieser Qualifizierende Lehrgang wurde durch die Landesmusikakademie NRW entwickelt. Bei erfolgreicher Teilnahme an den fünf Lehrgangsphasen erhalten die Teilnehmer:innen ein Zertifikat, das von der Hochschule für Musik und Tanz Köln mitgezeichnet wird. Der Erwerb des Zertifikats setzt grundsätzlich ein abgeschlossenes musikpädagogisches Studium, die möglichst vollständige Teilnahme am Lehrgang (mind. 80% der Unterrichtsstunden) sowie die Erledigung der lehrgangsbegleitenden Aufgaben voraus.

Ansprechpartner:in für inhaltliche Fragen

Lara Langguth

01575 5209032 lara.langguth@lma-nrw.de